Segelclub Aalen Württemberg e.V.

SCAW

Aktuelle Berichte - Termine - Veranstaltungen

 

Der Internet-Auftritt des SCAW wird ständig aktualisiert. Alle Vereinsmitglieder tragen mit ihren Berichten und Bildern dazu bei. Es lohnt sich also, wenn Sie unsere Seite immer wieder mal anklicken!  Zur Veröffentlichung bestimmte Artikel  bitte einfach als Word-Dokument bzw. Bilder im jpg-Format an Klaus.Krieger@online.de senden. Bitte die Bilder möglichst nicht in ein Textdokument einbinden, sondern Texte und Bilder jeweils als separate Anhänge mailen.

 

Nachstehend ein kurzer Bericht für diejenigen, die jeweils nicht dabei waren.

Die Jahreshauptversammlung am 11.3.2017 war gut besucht, jedoch wurde erwartungsgemäß das sehr hohe Quorum für eine Satzungsänderung nicht erreicht. Die Wahlen erbrachten eine Bestätigung der bisherigen Amtsinhaber bzw. als neuen Schatzmeister unseren sehr aktiven Jollensegler Marcus Riepe. Bei der zweiten Versammlung wurde die neue Satzung dann einstimmig verabschiedet. Diese befindet sich aufgrund des derzeitigen Immobilienbooms leider immer noch beim Notar, den wir dazu brauchen, diese ordnungsgemäß ans Registergericht Ulm weiterzuleiten. Ebenso wurde das Kinderschutzkonzept, das in der neuen Satzung verankert ist, diskutiert und einstimmig mit einer Enthaltung verabschiedet. Der Saisonstart wurde durch verschleppte Bauarbeiten an der Seeterrasse und dem römischen Wasserspielplatz massiv nach hinten verlagert. Erst am Tage vor der geplanten Ansegelregatta konnte der Steg zu Wasser gelassen werden. Die Eintages-Ansegelregatta des SVE am 7.5. entfiel deshalb, es waren praktisch keine Boote am See. Das Ansegeln fand dann zweitägig am 20./21.5. statt. Da der SVE traditionell das Ansegeln bestreitet, hat er die eigentlich für den SCAW geplante Regatta durchgeführt. Letztes Wochenende war wieder „Segeltaxi“. Ich danke allen Helferinnen und Helfern, die mitgemacht haben. Wir haben durch unser Segeln zusammen mit den 3 SVE-Booten ca. 900 EUR erwirtschaftet. Das Gesamtergebnis des Wochenendes steht noch nicht fest, der Veranstalter rechnet mit ca. 5.000 EUR.
 

Am 22.07.2.017 haben wir ein gelungenes Vereinsjubiläum gefeiert. Es hat mal wieder alles gepasst vom Essen bis zum Wetter.         Besten Dank gilt allen die zum gelingen des Festen beigetragen haben. 


Wie stehen kurz vor der Fusion mit dem SVE . Aus dem SCAW und dem SVE  soll der neue Verein SVO-2017 (Segelvereinigung Ostwürttemberg) werden.  

 

Regatta am Sonntag, 17.9.2017
 
Ab 9:00 Uhr Anmeldung, Boote klarieren, Setzen der Bojen, 10:00 Steuermannsbesprechung, danach Auslaufen zum Start, Startbereitschaft ca. 10:40 Uhr !! Nach 3 (evtl. verkürzten) Wertungsläufen ab etwa 14 Uhr gemeinsames Mittagessen für Regattateilnehmer, DLRG und Helfer. Hier brauchen wir dringend jemand, der das Essen zubereitet, aber nicht an der Regatta teilnimmt. Ca. 15:30 Uhr Siegerehrung.
 
Regatta am Sonntag, 24.9.2017, Absegeln

 
Diesen Termin haben wir uns extra vom Landratsamt genehmigen lassen. Im Jahresprogramm steht: „Ersatztermin für eine ausgefallene Regatta“ (also die ausgefallene Ansegelregatta vom 7.5.2017. Gleiches Programm wie 17.9.:  Ab 9:00 Uhr Anmeldung, Boote klarieren, Setzen der Bojen, 10:00 Steuermannsbesprechung, Startbereitschaft ca. 10:40 Uhr. Ab etwa 14 Uhr wiederum gemeinsames Mittagessen für Regattateilnehmer, DLRG und Helfer. Auch hier brauchen wir einen Helfer, der das Essen zubereitet, bitte beim Unterzeichner melden! Ca. 15:30 Uhr Siegerehrung.
 
Stammtisch am Samstag, 30.9.2017 ab 18 Uhr, Bildbeitrag erwünscht
 
Am Samstag, 30.9. ist dann „endlich“ mal wieder ein regulärer Stammtisch. Auch hier können wir jemanden brauchen, der was zum Vespern vorbereitet. Der im Jahresprogramm angekündigte Ostsee-Vortrag kann leider nicht stattfinden, da der Unterzeichner für dieses Wochenende zu einem Segeltörn eingeladen wurde.